Lateinergänzungsprüfung – Vorlesung vs. Vorbereitungskurs

Die Lateinergänzungsprüfung wird von vielen Studenierenden, die das kleine Latinum nicht bereits im Rahmen ihrer schulischen Ausbildung gemacht haben als Hürde wahrgenommen. An der Universität Wien besteht die Prüfung aus einem schriftlichen Teil, bei dem Texte zu übersetzen sind und einem mündlichen Teil, bei dem die PrüferInnen auch Fragen zu Grammatik und Vokabeln stellen können.…