Pädagogische Hochschulen – Portrait

Pädagogische Hochschulen, auch unter dem ehemaligen Namen Pädak bekannt, sind Bildungszentren, die sich darauf spezialisiert haben LehrerInnen für Volks-, Haupt- und Sonderschulen auszubilden. Auch eine Ausbildung als BerufslehrerIn ist möglich. Zurzeit gibt es in Österreich über zehn Pädagogische Hochschulen, wobei in jedem Bundesland mindestens  eine vertreten ist.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Allgemeine Hochschulreife

In Studienrichtungen ohne Aufnahmeprüfung genügt es, die allgemeine Hochschulreife nachzuweisen, um zum Studium zugelassen zu werden. In Studienrichtungen mit Aufnahmeprüfung ist es in der Regel so, dass du die allgemeine Hochschulreife im Zeitraum zwischen dem Bestehen der Aufnahmeprüfung und dem tatsächlichen Studienbeginn nachweisen musst. Du kannst also beispielsweise im März eine Aufnahmeprüfung machen, im Juni…