Warum der Hebammen-Aufnahmetest Sprachkompetenz und Raumvorstellung prüft

von Mo, Hebammenstudentin an der FH Joanneum Graz In einem früheren Bericht von aufnahmeprüfung.at sagt eine Interviewpartnerin: „In meinen Augen liegt die Schwierigkeit im schriftlichen Aufnahmetest, da dieser in der Regel sehr wenig mit der gewählten Studienrichtung zu tun hat, sondern logisches Denkvermögen, sprachliche Kompetenzen und Allgemeinwissen abfragt.“ Ich bin jetzt kurz vor meinem Abschluss…

Zahnmedizin: Beim zweiten Anlauf auf Rang 1

Erfahrungsbericht von G. L. Meinen ersten Versuch, den MedAT zu bestehen, startete ich im Jahr 2013. Ich habe im Juni maturiert und drei Wochen später den Test absolviert. Ich hatte zwar einen einwöchigen Vorbereitungskurs belegt, aber aus Zeitmangel viel zu wenig dafür gelernt. Ich hatte mir nicht zu viel erwartet und war doch enttäuscht, als…