MedAT Vorbereitungskurs Wien

Auf dieser Seite findest du einen Überblick, aus welchen Komponenten sich eine umfassende Vorbereitung auf den Medizin-Aufnahmetest MedAT 2017 zusammensetzt und welche Kurse wir dafür empfehlen.

Die österreichischen Medizin-Universitäten Wien, Graz, Innsbruck und Linz führen die Aufnahmeprüfung für die Studienrichtung Humanmedizin ein mal jährlich Anfang Juli durch. Der Test heißt MedAT-H und besteht aus folgenden Teilen:

  • Wissensteil BMS (40%): Biologie, Chemie, Physik, Mathematik
  • Textverständnis (10%)
  • Kognitive Fähigkeiten (40%): Zahlenfolgen, Gedächtnis, Figuren zusammensetzen, Wortflüssigkeit, Implikationen erkennen
  • Sozial-emotionale Kompetenzen (10%): Soziales Entscheiden, Emotionen erkennen

Grob gesprochen ist der MedAT also eine Mischung aus dem EMS (Eignungstest für das Medizinstudium), der kognitive Fähigkeiten testet und bis 2012 in Wien und Innsbruck verwendet wurde, und dem BMS (Basiskenntnistest für Medizinische Studiengänge), der bis 2012 der Aufnahmetest in Graz war. EMS-Übungsmaterial eignet sich jedoch nicht zur Vorbereitung auf den MedAT, da die konkreten Untertests andere sind. 

 

 

aufnahmeprüfung.at empfiehlt für den MedAT-H 2017 folgende Vorbereitungsmöglichkeiten in Wien:

  • MedAT-H Kurs (30 Stunden, inkl. Testsimulation) oder
  • MedAT Lehrgang (100 Stunden, umfasst auch den MedAT-H Kurs)

Der 100-Stunden-Lehrgang findet ausschließlich in Wien statt. In Graz, Linz und Innsbruck werden Kombinationen mit insgesamt 72 Stunden angeboten, siehe Menü-Navigation.

Ein Video über die Kurse findest du hier.

TIPP: Alle BewerberInnen aus Niederösterreich haben die Möglichkeit, vom Land NÖ eine Förderung für Vorbereitungskurse  im Ausmaß von bis zu 340 Euro zu erhalten.

 

Med AT-H 30 72dpi

Die Kurse umfassen 30 Stunden an 4 Kurstagen und werden als Intensivtraining mit 6-28 TeilnehmerInnen geführt, während konventionelle Vorbereitungskurse in einem Studentenkursinstitut meist an die 60 TeilnehmerInnen aufweisen.

Erfahrene Trainer geben Hilfestellungen zum Lösen kognitiver Aufgabenstellungen, zeigen dir welche Anforderungen beim Test gestellt werden und wie du die Aufgaben am effektivsten bearbeiten kannst. Anhand einer Testsimulation kannst du deinen bisherigen Lernerfolg besser einschätzen, in der Nachbesprechung erhältst du individuelle Tipps. So wird eine optimale Vorbereitung bis zum Prüfungstag möglich.

Der inhaltliche Schwerpunkt des MedAT-Kurses liegt in erster Linie auf dem kognitiven Teil, den Sozial-emotionalen Kompetenzen und dem Textverständnis-Teil des Tests, da man sich auf diese Teile schwieriger alleine vorbereiten kann.

Für den Wissensteil BMS kann man – genügend Zeit und Disziplin vorausgesetzt – auch gut alleine lernen. Wenn du aber auch bei diesem Teil auf Nummer sicher gehen willst, dann empfehlen wir dir unseren MedAT-Lehrgang (siehe unten) mit ausführlichem Physik-, Chemie- und Biologie-Teil.

Der Kurs wird jedes Jahr an die aktuellen Vorgaben angepasst. Der 2017 neu hinzugekommene Testteil „Emotionen erkennen“ wird im Kurs selbstverständlich umfassend berücksichtigt.

2017 finden Vorbereitungskurse zu folgenden Zeiten statt:

  • Weihnachtsferien – abgeschlossen
  • Semesterferien – abgeschlossen
  • März-Wochenenden – abgeschlossen
  • Osterferien – ausgebucht
  • Christi Himmelfahrt – ausgebucht
  • Pfingstferien (Maria Stiller)
  • Fronleichnam (Cornelia Kastner)
  • Ende Juni (Maria Stiller)

Klicke beim gewünschten Termin auf „Jetzt mehr erfahren„, um zur detaillierten Kursbeschreibung auf unserer Buchungsplattform courseticket.com zu gelangen:

Jetzt mehr erfahren Jetzt mehr erfahren

 

MedAT Lehrgang 100

Das Erfolgspackage „MedAT-Lehrgang“ bietet eine optimale Rund-um-Vorbereitung für den Test: Sowohl die Kognitiven Fähigkeiten, Textverständnis und Sozial-emotionale Kompetenzen als auch der Wissensteil mit Chemie, Biologie, Physik und Mathematik werden im 100-stündigen Lehrgang durchgenommen und ausführlich geübt.

Der 100-stündige MedAT-Lehrgang besteht aus dem 30-stündigen MedAT-Kurs (siehe oben), einem 63-stündigen BMS-Kurs zum Wissensteil und einer im Paket kostenlosen 5-stündigen MedAT-Generalprobe im Juni. Dazu kommt optional ein kostenloser 2-stündiger Infoabend vor Lehrgangsbeginn, der jedes Jahr im Dezember stattfindet. Eine Terminübersicht findest du in diesem Infofolder (Stand Ostern 2017). 

Die ersten drei BMS-Kurse 2017 haben bereits stattgefunden oder sind ausgebucht. Aufgrund der großen Nachfrage wird jedoch ein zusätzlicher, vierter Kurs an Wochenenden und Feiertagen von 3. – 18. Juni angeboten. Wir empfehlen daher, die beiden folgenden Kurse zu kombinieren: 

BMS-Kurs 4 und MedAT-Kurs Juni 2017

Jetzt mehr erfahren Jetzt mehr erfahren

Um den Lehrgang zu buchen, buche bitte diese beiden Kurse. Mit beiden Kurstickets gemeinsam bist du automatisch auch zur MedAT-Generalprobe kostenlos zugelassen (keine Anmeldung erforderlich). 

Du kannst den BMS-Kurs selbstverständlich auch alleine buchen, wenn du dich auf die anderen Teile lieber in anderer Form vorbereitest oder schon vorbereitet hast.

Kontakt

Hast du Fragen zu den Kursen? Ist kein Kurs für dich dabei? 
Wir freuen uns auf deine Nachricht:

Name

E-Mail-Adresse

Angestrebte Studienrichtung, Studienort

Nachricht