Hebamme: Vorbereitungskurs für den Aufnahmetest

Wenn du zu einem Hebammen-Studiengang in Österreich zugelassen werden möchtest, kommt eine Aufnahmeprüfung auf dich zu. Bevor du dich in einem Aufnahmegespräch beweisen muss, gilt es, einen schriftlichen Test zu bestehen, der österreichweit sehr ähnlich ist. In diesem Zusammenhang kann ein Vorbereitungskurs hilfreich sein.

Was dir im Vorbereitungskurs geboten wird

Nach einem inhaltlichen Vortrag deines Trainers / deiner Trainerin bereiten dich die Kurse neben deutschen Grammatikübungen und Tipps zum konzentrierten und sorgfältigen Arbeiten, auf die prüfungsrelevanten Inhalte, zB in Wien:

  • Allgemeinwissensfragen
  • Empathiefähigkeit
  • logisch-schlussfolgerndes Denken (Zahlenreihen, Matrizen, Symbolreihen)
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Berufseignungsfragen
  • Wortanalogien (verbale Intelligenz)

Die Inhalte variieren von FH zu FH, die Kurse in den verschiedenen Städten sind darauf abgestimmt.

Darüber hinaus

  • erfährst du alles über den schriftlichen Eignungstest,
  • lernst du, die Fragestellungen zeiteffizient zu beantworten,
  • wird individuell auf deine Rückfragen eingegangen,
  • übst du anhand zahlreicher Beispielaufgaben,
  • erhältst du wesentliche Tipps zum Aufnahmegespräch.

Vorbereitungskurse für Hebammen Aufnahmetests finden in folgenden Städten statt:

  • Wien (für die Aufnahmetests an der FH Campus Wien und an der IMC FH Krems)
  • Graz (für das Aufnahmeverfahren an der FH Joanneum) und
  • Linz (für die Aufnahmeprüfung an der FH Gesundheitsberufe OÖ)
  • Innsbruck (für die Aufnahmeprüfung an der FH Gesundheit Tirol)

Klicke auf Jetzt mehr erfahren, um zur detaillierten Kursbeschreibung auf unserer Buchungsplattform courseticket.com zu gelangen:

Kurse in Wien:

Jetzt mehr erfahren

Kurse in Graz:

Jetzt mehr erfahren

Kurse in Linz:

Jetzt mehr erfahren

Kurse in Innsbruck:

Jetzt mehr erfahren

Hast du Fragen zu den Kursen? Ist kein Kurs für dich dabei?
Wir freuen uns auf deine Nachricht:

CAPTCHA image

Dies hilft uns SPAM zu vermeiden.