Studieren ohne Aufnahmetest: Fernstudium Soziale Arbeit

Du möchtest in Österreich Soziale Arbeit studieren?

Die schlechte Nachricht: Es wird wohl so sein wie in den vergangenen Jahren: Viele BewerberInnen für wenige Studienplätze. An der FH Campus Wien besteht daher nur jeder Sechste das Aufnahmeverfahren, an anderen Fachhochschulen sieht es ähnlich aus.

Die gute Nachricht: Erstmals gibt es eine Alternative ohne Aufnahmeprüfung – das in Österreich neue Fernstudium Soziale Arbeit derSRH Fernhochschule.

Dabei handelt es sich um ein berufsbegleitendes Bachelor-Fernstudium mit Präsenztagen auf rein freiwilliger Basis im neuen Studien- und Prüfungszentrum in Wien. Ideal ist es für alle, die Job und Studium unter einen Hut bringen wollen oder ihren Studientraum auch dann verwirklichen wollen, wenn es mit dem schwierigen Aufnahmetest nicht geklappt hat.

Voraussetzung ist nur die allgemeine Hochschulreife, so wie das auch für viele Studiengänge an öffentlichen Universitäten der Fall ist. Aufgrund der zugrundeliegenden deutschen Gesetzgebung müssen jedoch Studienberechtigungen abseits der Matura, etwa eine Studienberechtigungsprüfung oder Berufsreifeprüfung individuell geprüft werden. Die Anmeldung funktioniert ohne Zugangsbeschränkungen. Darüber hinaus gibt es im Fernstudium keine klassischen Semester. Das Soziale Arbeit-Fernstudium an der SRH Fernhochschule kann jederzeit begonnen werden und die Studiendauer ist flexibel gestaltbar.

Persönliche Betreuung, freiwillige Präsenzveranstaltungen in Österreich und Deutschland sowie anerkannte Akkreditierungen machen das Fernstudium Soziale Arbeit zu einer vollwertigen Alternative zum klassischen Präsenzstudium.

Das Studium schließt mit dem Bachelor of Arts (B.A.) ab und ist folglich gleichwertig zu jedem Abschluss an einer österreichischen Universität oder Fachhochschule. Eine volle Anerkennung des akademischen Abschlusses in Österreich ist garantiert.

Es finden keine verpflichtenden Präsenskurse statt. Das Studium erfordert somit keine Reisen nach Deutschland. Österreichische Studierende profitieren vom neuen Studien- und Prüfungszentrum in Wien. Dort finden mehrmals pro Jahr Präsenzveranstaltungen auf freiwilliger Basis statt.

Moderne Plattformen, multimediale Lerninhalte und virtuelle Klassenzimmer sorgen zusätzlich für eine optimale Wissensvermittlung. Auch eine umfassende persönliche Betreuung und permanente Austauschmöglichkeiten mit Professoren und Kommilitonen sprechen absolut für sich.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit das Onlinestudium der Sozialen Arbeit vier Wochen lang kostenlos zu testen. Innerhalb dieser Zeit wird ein voller Zugang zum virtuellen Online-Campus gewährt. Starten Sie jederzeit und profitieren Sie von einem garantierten Studienplatz! Schaffen Sie sich mit der Wahl des Onlinestudiums der Sozialen Arbeit neue Zukunftsperspektiven!

Nähere Informationen findest du auf der Website der SRH Fernhochschule:

https://www.mobile-university.de/bachelor/soziale-arbeit/