Allgemeinwissenstest

Wann wurde Amerika entdeckt? Wie viele Seiten hat ein Pentagramm? Wer entdeckte das Penicillin? Solche Fragen werden dir beim Allgemeinwissenstest immer wieder unterkommen. Dieses Testverfahren wird von vielen Fachhochschulen und Universitäten eingesetzt, um zu sehen, wie breit gefächert das Wissen der Bewerber ist. Der Test ist nicht so verbreitet wie der Logiktest, dennoch wird er…

Logiktest und Matrizentest

Der Logiktest ist der verbreitetste Test bei Aufnahmeverfahren an Universitäten und Fachhochschulen. Hier musst du Zahlenreihen fortsetzen, mathematische Gleichungen lösen, Symbole richtig kombinieren oder kleine Rätsel lösen. Es gibt Logik- und Matrizentests EDV-unterstützt, aber auch schriftlich auf Papier – das kommt ganz auf die Hochschule an, an der du die Prüfung machen willst. Der Test wird gezielt eingesetzt, um das logische Denken und die Konzentrationsfähigkeit der BewerberInnen auf die Probe zu stellen. 

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH Campus Wien – Factbox

Termine & Fristen:

– Internet Anmeldung: je nach Studium laufend, bis 30.11.2012 oder 25.03.2013

Formalvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife

Art der Aufnahmeprüfung: 

-Multiple-Choice Test

-Persönliches Aufnahmegespräch

Plätze/Bewerber 2012: 3.800/8.000

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH Campus Wien – Portrait

Die FH Campus Wien verbindet Soziales, Technik und Gesundheit in einem Gebäude. Wieso das so ist? 2001 wurde die FH aus zwei Fachhochschulträgern zusammengesetzt. Sie bietet mit ihren 19 Bachelor-Studienrichtungen eines der breitesten Spektren der Bildungslandschaft. Solltest du dich für eine der Studienrichtungen interessieren und die Hauptstadt Wien als dein Zuhause erklären wollen, dann bewirb…

FH Campus Wien – Gesundheit – Reportage

Zwölf Bewerber auf einen Studienplatz. Das hört sich zwar schlimm an, wenn man sich aber gut auf die Aufnahmeprüfung vorbereitet, kann nicht mehr viel schief gehen. Laura ist eine Studentin an der FH Campus Wien für Gesundheit. Sie findet, der Aufnahmetest war sehr schwer, ist aber für jeden zu schaffen, der sich wirklich dafür interessiert.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH Kärnten – Portrait

Mit rund 1.500 Studierenden an fünf Standorten hat sich die FH Kärnten seit ihrer Gründung 1995 ständig weiterentwickelt.  Sie ist auch ein Beispiel dafür, wie der Praxisbezug an einer Fachhochschule aussehen kann, da immer wieder gute Gastvorträge aus Industrie und Wirtschaft geboten werden.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH Krems – Portrait

Die FH Krems betreut derzeit über 1.800 StudentInnen mit ihren Studienschwerpunkten Gesundheitswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Life Sciences. Berufspraktika sind dabei in allen Bachelorstudiengängen verpflichtend und garantieren für alle StudentInnen ein praxisnahes Studium. Auch die Stadt Krems hat neben dem Studium viel zu bieten. Sie begeistert mit ihrer Donaulandschaft und den Kremser Weingärten, aber auch mit verschiedensten Festivals, die im Laufe des Jahres veranstaltet werden.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook