Der erste Schritt zur erfolgreichen Aufnahme zum Bachelor-Studium Wirtschaftsberatung an der FH Wiener Neustadt ist die Online-Anmeldung. Zur Anmeldung gehört auch ein Motivationsschreiben, in dem du auf maximal einer DIN-A4-Seite Motive und Ziele zusammenfassen sollst, die dich für den Themenbereich der Wirtschaftsberatung motivieren.

Erst danach kannst du am Aufnahmetest teilnehmen, der aus einem 90-minütigen allgemeinen Persönlichkeits- und Intelligenztest besteht. Damit du den für dich besten Zeitpunkt auswählen kannst, gibt es erfahrungsgemäß vier Termine zur Auswahl, beispielsweise Anfang April, Ende Mai sowie Anfang und Ende Juni.

Nach erfolgreicher Teilnahme am Test wirst du anschließend zu einem Aufnahme-Gespräch mit der Prüfungskommission eingeladen. Das Gespräch soll in erster Linie prüfen, ob das Studium zu dir passt.

Sobald du die drei Stufen des Bewerbungsverfahrens hinter dich gebracht hast, wird deine gesamte Bewerbung inklusive deines Notendurchschnitts, des Motivationsschreibens und Aufnahmetests sowie dem Verlauf deines persönlichen Aufnahmegesprächs im Verhältnis zu den anderen Bewerbern gereiht.

Nach erfolgreichem durchlaufen des Aufnahmeverfahrens musst du dir nur noch eine Sache im Zuge der Inskription überlegen: Welche zwei Spezialisierungsgebiete für Wirtschaftsberatung kommen für dich in Frage? Zur Auswahl stehen diese fünf:

  • Finanzwirtschaft
  • Immobilienmanagement
  • Management, Organisations- & Personalberatung
  • Marktkommunikation & Vertrieb
  • Unternehmensrechnung & Wirtschaftsprüfung

Weitere Informationen zum Aufnahmeverfahren erhältst du auf der Website der FH Wiener Neustadt. Wenn du bei der Vorbereitung von einer erfahrenen Trainerin unterstützt werden möchtest, könnten dich von uns empfohlene Vorbereitungskurse interessieren.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook