Das Aufnahmeverfahren der FH Joanneum: Der schriftliche Reihungstest

Das Aufnahmeverfahren der FH Joanneum: Der schriftliche Reihungstest

Nach der Bewerbung, musst du an der FH Joanneum mehrere Hürden auf dem Weg zu deinem Wunsch-Studium überwinden: Wir haben für dich die wichtigsten Informationen über den schriftlichen Reihungstest, die berufsspezifischen Eignungstests sowie wesentliche Tipps einer erfahrenen Vorbereitungskurs-Trainerin für dich zusammengefasst. Im ersten Artikel unserer Reihe zum Aufnahmeverfahren der FH Joanneum erfährst du mehr über den Reihungstest:

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Stell dich gesellschaftlichen Herausforderungen! – Über das Aufnahmeverfahren des Bachelorstudiums „Soziale Arbeit“ an der FH Campus Wien

Du hast ein offenes Wesen und gehst gerne auf Menschen zu? Du möchtest andere dabei unterstützen ihren eigenen Weg zu finden, ihr Leben zu gestalten und dabei dein berufliches Wissen einsetzen? Dann ist eine Berufswahl im sozialen Bereich wohl genau das richtige für dich!
Jährlich stehen für das Studium „Soziale Arbeit“ 120 Studienplätze zu Verfügung. Das klingt vielleicht viel, aber das derzeitige Verhältnis Studienplätze zu BewerberInnen liegt an der FH Campus Wien bei 1:6. Das Studium wird berufsbegleitend, wie auch Vollzeit angeboten und besteht aus 16-18 Unterrichtswochen pro Semester.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

Soziale Arbeit FH Oberösterreich

Soziale Arbeit gehört zu den beliebtesten FH Studienrichtungen in Österreich und wird an sehr vielen Standorten angeboten – einer davon ist die FH Oberösterreich. Jedes Jahr stehen dort am Campus in Linz sechzig Studienplätze zur Verfügung. Durch die große Anzahl an BewerberInnen findet ein Aufnahmeverfahren statt, welches aus einem Potentialtest und einem Bewerbungsgespräch besteht. Wir…

Soziale Arbeit – Reportage FH Campus

Soziale Arbeit – ein FH-Studiengang, der gerade in letzter Zeit an Beliebtheit stark gewonnen hat. Daher „kämpfen“ jedes Jahr viele BewerberInnen um die begrenzte Anzahl an Studienplätzen. Das Studium ist an vielen unterschiedlichen Standorten in Österreich möglich – das Aufnahmeverfahren unterscheidet sich dabei jeweils ein bisschen: ein Logiktest und ein persönliches Gespräch sind allerdings an…

FH St. Pölten – Reportage

St. Pölten – die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten – was FH Studiengänge betrifft! Die Fachhochschule in Niederösterreichs Hauptstadt bietet neun Studiengänge in fünf verschiedenen Bereichen an. Besonderes Augenmerk liegt im Bereich Medien – hier werden mit 105 Studienplätzen im Studiengang Medientechnik, 80 Plätzen bei Medienmanagement und 60 Plätzen bei Media- und Kommunikationsberatung auch die meisten Studierenden aufgenommen. Um die Möglichkeit zu bekommen, in einer dieser Studienrichtungen ein Bachelorstudium zu beginnen, muss ein computergestützter Aufnahmetest absolviert werden. In diesem Test wird das Wissen sehr breitgefächert abgefragt: Text- und Leseverständnis, mathematisches Verständnis, Englischkenntnisse und Allgemeinwissen sind nötig, um gut abzuschneiden. Danach ist ein Aufnahmegespräch zu absolvieren, in dem es um den jeweiligen Schwerpunkt der Studienrichtung geht. Mala, eine Studentin des Studiengangs „Medienmanagement“ meint dazu: „Für den Test habe ich mich nicht wirklich vorbereitet. Beim Gespräch war es vor allem wichtig, selbstsicher zu sein und sich nicht aus der Ruhe bringen zu lassen.“

Im Bereich Informatik gibt es die Studiengänge „Industrial Simulation“ und „IT-Security“ – hier gibt es jeweils 20 bzw. 30 Studienplätze. Das Aufnahmeverfahren gleicht dem im Medienbereich, wobei das Gespräch immer studienrichtungsspezifisch geführt wird.

Wer sich für Soziales interessiert, hat an der FH St. Pölten die Möglichkeit, das Bachelorstudium Soziale Arbeit zu absolvieren. 67 Studienplätze stehen zur Verfügung – um StudentIn zu werden, musst du dich online bewerben, einen Motivationsbericht schreiben, einen Test über sprachliche Fähigkeiten ablegen, ein Gruppenassessment absolvieren und anschließend noch im persönlichen Gespräch überzeugen.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH St. Pölten – Portrait

Die FH St. Pölten bietet über 1800 Studierenden die Möglichkeit ein Bachelorstudium in den unterschiedlichsten Bereich abzulegen. Im Bereich Medien werden die Studienänge „Medienmanagement“, „Media- und Kommunikationsberatung“ und Medientechnik angeboten, im Department Informatik „Industrial Simulation“ und „IT Security“, im Gesundheitsbereich „Diätologie“ und „Physiotherapie“, im Sozialen Bereich „Soziale Arbeit“ und im Bereich Verkehr gibt es den…

FH Vorarlberg – Portrait

Ganz im Westen Österreichs kann man an der FH Vorarlberg Studiengänge in vielen unterschiedlichen Bereichen absolvieren. In den vier Departments Computer Science, Engineering, Gestaltung und mediale Kommunikation, Management und Business Administration sowie Sozial- und Organisationswissenschaften werden insgesamt 8 Bachelorstudiengänge angeboten. Die größten Richtungen mit 40 bzw. 30 Plätzen sind die Studiengänge InterMedia, Soziale Arbeit, Wirtschaftsingenieurwesen…

FH Campus Wien – Soziale Arbeit – Reportage

Der Umgang mit Menschen liegt dir und du willst deine Fähigkeiten zu deinem Beruf machen? Wenn man Lukas, Student an der FH Campus Wien für Soziale Arbeit glaubt, ist das der richtige Weg zum Erfolg. „Das wichtigste beim Aufnahmetest an der FH Campus Wien ist, dass man eine gute Menschenkenntnis beweist“, sagt Lukas.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook