Biotechnologie-Aufnahmeprüfung: Von der BOKU zur FH

Warum prägnante Antworten beim Aufnahmegespräch von Vorteil sind, wie man den schriftlichen Test auch ohne Vorbereitung schaffen kann und weshalb man am „Stichtag“ unbedingt positiv denken sollte. Katrin ist Studentin an der FH Campus Wien und hat sich für den Zweig „Molekulare Biotechnologie“ entschieden. Hier berichtet sie dir von ihren Erfahrungen und gibt dir Tipps für deine Bewerbung.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook

FH Campus Wien – Applied Life Sciences – Portrait

Die FH Campus Wien arbeitet in den Studienrichtungen Bioengineering und Molekulare Biotechnologie eng mit der BOKU Wien zusammen. Diese Zusammenarbeit macht sich bezahlt, denn jährlich gibt es viele Absolventen, die sofort eine Chance bekommen ins Berufsleben einzusteigen. Um am Aufnahmeverfahren teilnehmen zu können, musst du dich online bewerben. Danach wirst du zu einem schriftlichen Aufnahmetest…

FH Campus Wien – Applied Life Sciences – Reportage

Bioengineering und Molekulare Biotechnologie. Diese Studienrichtungen versprechen hohe Jobaussichten. Willst du dich an der FH Campus Wien für eine der beiden bewerben, kommt es zunächst zu einem Aufnahmeverfahren. Tamara, eine Studentin im zweiten Semester für Bioengineering gibt Tipps und erzählt, wie das Aufnahmeverfahren abgelaufen ist.

Empfiehl diesen Artikel deinen Freunden Email this to someoneTweet about this on TwitterShare on Google+Share on Facebook